SPORTPSYCHOLOGIE


Die Sportpsychologie und ihre Methoden dienen dazu, psychische Vorgänge zu erfassen und - ergänzend zum Bewegungstraining- leistungssteigernd einzusetzen. Dies ist für Trainerinnen im Sportbereich, aber auch für Sportler selbst eine wertvolle Möglichkeit, die eigene Performance zu optimieren, mit Kundinnen gemeinsam Ziele zu definieren, diese zu erreichen und motivationssteigernd zu arbeiten.

 

Schwerpunkte:

 

  • Entspannungstechniken
  • Konzentrationstraining
  • Mentales Training
  • Rehabilitationspsychologische Betreuung nach Sportpausen / Verletzungen
  • Stressmanagement
  • Zieldefinition und Zielplanung zur erfolgreichen Umsetzung

 

Einzelsetting, Workshops, Vortragstätigkeit

 

Von mir angebotene Vorträge, Workshops,...  im Rahmen von "Andreas Hobik Trainerausbildungen" können jederzeit auch von externen Teilnehmern, die die Veranstaltung über mich buchen,  besucht werden. Anmeldung

Nähere Infos: Andreas Hobik, www.hobik.at


Yvonne Fischer, Psychologin Wien,Essstörungen, Autismus-Spektrum-Störungen, ADHS, Depression, Therapie, Teacch, Heilpädagogisches Reiten, Reiten